ANGELICA SCHÜTZ

SCHAUSPIELERIN

REGISSEURIN

SPRECHERIN


SCHAUSPIELLEHRERIN

HERAUSGEBERIN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




REGISSEURIN


 

 

 

 

 

 

 

Nach ihrer Tätigkeit als Schauspiellehrerin am Prayner-Konservatorium debütierte Angelica Schütz Mai 2002 als Regisseurin mit Stücken von Brigitte Schwaiger am "Theater am Lichtenwerd". Inszenierungen am "Ateliertheater" und THEATER BRETT folgten.
Nach der Theaterreform der Stadt Wien im Jahre 2007 waren es dann ausschließlich ANGELITERA Produktionen, die Angelica Schütz inszenierte, und die alle im THEATERcenterFORUM ihre Premiere hatten.

  Es war nicht die Fünfte
von Aldo Nicolaj
  Die Glasmenagerie
von Tennessee Williams
  Gaslicht
von Patrick Hamilton
  Biedermann und die Brandstifter
von Max Frisch
  Die Pfarrhauskomödie
von Heinrich Lautensack
  Graue Panther im Park
von Aldo Nicolaj
  Es
von Karl Schönherr
  Pumperlgsund
von Helmut Qualtinger/Herbert Berger
  Die Zimmerschlacht
von Martin Walser
  Liebes-Spiele
von Arthur Schnitzler
  Der Weibsteufel
von Karl Schönherr
  Adoptiert
von Miriam Kainy
  Die Gleitenden/Marionetten
von Arthur Schnitzler
  Der Heiratsantrag
von Anton Tschechow
  Die Mörderin
von Arthur Schnitzler
  Büroklammern/Steirerkostüm 
von Brigitte Schwaiger

Nestwärme/Liebesversuche
von Brigitte Schwaiger